Massage - exklusiv für Frauen

Massage ist nicht gleich Massage!


Meine Massage für Dich kann alles sein:
kräftig und zupackend,
energetisch,
zart-streichelnd,
nur ein Hauch
oder auch einfach „nur“ haltend.

Du bestimmst, was gut für Dich ist 
und ich schwinge mich auf Dich ein.
Ich massiere Dich am ganzen Körper.

Mehrere Stunden geht es nur um Dich.

Fühl-Kommunikation

Wo und wie?

Komm zu mir nach Hamburg Eilbek und wir reisen zusammen in andere Welten.

Bei mir gibt es Dynamische Frauenmassage mit Tantra-Elementen.

Das ist weit mehr als Entspannen und Wegdämmern bei einer Wellness-Massage.

Ich bin mit Dir in einer Fühl-Kommunikation.
Sie bringt Dich mehr in Kontakt mit Dir und Deinem Körper – und damit auch mit Deinen Themen und Deinen Antworten.

Wir sind ein Team auf Deiner Reise.
Ich bin bei Dir und halte Deinen Raum.

Mein Massageplatz unter dem Dach

Die Rollenaufteilung bei der Dynamischen Frauenmassage ist klar: Du darfst empfangen und ich gebe.

Du kannst Dich ganz fallenlassen und brauchst nicht zu „performen““ oder aktiv zu werden.  

Die Dynamische Frauenmassage ist ein Weg zur Erkundung Deiner Wünsche und Deiner Grenzen, die ich natürlich zu jeder Zeit respektiere.
Du darfst mit mir auch mögliche Grenzbereiche erkunden und ausprobieren, ob eine Phantasie in die Realität umgesetzt werden will.
Wenn ich Kinky-Elemente für Dich einbauen soll, sag einfach vorher Bescheid und wir schauen, wohin die Reise gehen könnte.

Wichtig ist mir an dieser Stelle auch noch zu betonen, dass alle Gefühle eingeladen sind und sich alles zeigen darf.
Durch die Massage können sich möglicherweise Türen öffnen, die bislang verschlossen waren.
Wut und Trauer können an die Oberfläche kommen, Tränen dürfen fließen, Lust darf entstehen, Erregung sich ausbreiten, ein Orgasmus Dich durchfahren – und auch alles abwechselnd und gleichzeitig.
Es darf sich ergeben. Es darf leicht sein. Und schwer.
Es darf Spaß machen. Ich gehe mit Dir aber auch durch Deinen Prozess, wenn aus der Tiefe etwas aufsteigt.
Auch wenn es leider inzwischen etwas abgedroschen klingt, so ist die Aussage für mich dennoch schön und treffend:
Alles kann, nichts muss. 

Verbinde Dich mit Deiner Yoni.

Ich verbinde Dich mit Deinem Körper und wenn Du möchtest auch mit Deiner Yoni.

Wenn Du magst, kannst Du die Massage um eine Yoni-Massage erweitern.
Erfühle Deine Yoni von außen oder lerne sie beim Yoni-Mapping auch von innen ganz neu kennen.

Erfahre eine umfassende Form der Entspannung oder gehe in Deine Lust – oder auch beides.
Entdecke die Möglichkeiten.

Es geht um Deine Selbsterfahrung und Deine Selbstliebe.
Wir sind immer im Kontakt und Du entscheidest, was Du willst – und was nicht!

Yoni-Massage bringt Dich in Kontakt mit Deiner Weiblichkeit.

Das Wort „Yoni“ stammt aus dem Sanskrit und bezeichnet die weiblichen Genitalien inklusive Gebärmutter, Eileiter/-stöcke und Schoßraum.
Wörtlich übersetzt heißt „Yoni“ unter anderem „Ursprung“ und sie gilt als Quelle der Kraft, Manifestation, Kreativität und Intuition.
Dein Körper ist Dein Zuhause.
Deine Yoni ist Dein Zentrum.
Sie ist einzigartig und wunderschön.

Ablauf der Massage-Session

Vor unserer ersten gemeinsamen Reise machen wir ein ausführliches Vorgespräch.
Solltest Du bei mir in einer Beratung gewesen sein, kann das Gespräch auch kürzer ausfallen und wir gehen früher in den Fühl-Kontakt.
Wir treten in jedem Fall schon in eine nahe Verbindung, bevor Du in meinem schönen Massageraum unter dem Dach Platz genommen hast.
Bei der Massage trägst Du anfangs ein leichtes Tuch, das Du Dir bei mir aussuchen kannst. Auch dicke Socken habe ich für Dich vorbereitet.
Im Laufe der Massage entkleide ich Dich, ich bleibe angezogen.
In meinem Massageraum ist es schön warm.
Jede Massage ist eine gemeinsame Reise und entsteht aus dem Moment heraus.
Wir sind immer in Kontakt und Kommunikation, alles geschieht nur mit Deinem Einverständnis und Deiner Erlaubnis. 
Du darfst erfühlen und wünschen, was sich wo und wie gut anfühlt, wo Deine Grenzen liegen und wie Du Deinen Erlaubnisraum gestalten willst.
Nach der Massage kannst Du etwas ruhen und zum Abschluss sprechen wir über Deine Erlebnisse.

Dauer und Kosten der Massage


Intensive Erlebnisse brauchen Zeit.
Meine Massage-Settings dauern daher mindestens drei Stunden.
Mein Stundensatz liegt bei 100 Euro.

Für eine tiefere Prozessarbeit empfehle ich einen Zyklus von 5 Sitzungen. Buchst Du 5 Massagen im Paket, ermäßige ich den Gesamtpreis um 100 Euro.

Wenn Du wirklich tief einsteigen willst, schau Dir gerne mein Angebot „Ein Tag für Dich“ und das Intensiv-Programm „Wecke Deine Venus“ an.
Einladung zu Deiner Reise zu Dir selbst

Noch einmal zur Sicherheit:

Um Missverständnisse zu vermeiden, möchte ich explizit darauf hinweisen, dass meine Arbeit KEINE sexuelle Dienstleistung ist.
Sie dient Deiner sexuellen Selbsterfahrung und ist Teil gesundheitspraktischer Sexualpädagogik.
Meine Berührungen und Massagen sind kein Ersatz für eine Therapie oder eine ärztliche Behandlung.
Ich bin auch gelistet im Verzeichnis für zertifizierte Tantra-Massage, Sexological Bodywork und Sexualberatung Trusted Bodywork.
Das Gütesiegel basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung mit rund 500 Anbietern.

Wichtig für Deine und meine Gesundheit

Bleibe bitte zuhause und verschiebe Deinen Termin, wenn Du krank sein solltest oder Krankheits-Symptome (wie Erkältung etc.) spürst.

Körperarbeit muss übrigens nicht zwangsläufig körpernah sein. Zum Beispiel können eine Spiegelsitzung oder eine Anleitung zur Selbstmassage auch mit Abstand oder online gemacht werden.

Anleitung zur Selbstmassage

Während der Corona-Einschränkungen waren nahe Begegnungen und Körperkontakte immer wieder verboten – und viele haben wahrscheinlich gespürt, dass ihnen etwas fehlt.
Inzwischen dürfen wir uns zum Glück wieder nahekommen, Kuscheln und Massagen sind wieder erlaubt.
Doch aus dieser schwierigen Zeit habe ich mitgenommen, dass Selbstmassage helfen kann, eine berührungslose Durststrecke zu überwinden.
Und mal ganz abgesehen von Verboten oder dem Fehlen der passenden Menschen oder Tiere, ist die Selbstmassage grundsätzlich eine gute Methode, wieder mit sich selbst in Kontakt und zur Ruhe zu kommen.

Ich zeige Dir gerne, wie das geht.
Wenn Dich das Thema interessiert, findest Du ausführliche Informationen in meinen Blog-Artikel „Selbstmassage – die Kraft der Berührung“ .

Gönn Dir Deine Auszeit.

Schreib mich gerne über mein Kontaktformular an. Wir können auch einfach mal telefonieren. Unser Vorgespräch ist für Dich kostenfrei.
Meine Nummer und alle anderen Wege zu mir findest Du hier: Kontakt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner